Das TALVE-Programm

Motivierte, gesunde Mitarbeiter*innen

und sichere Produkte für Ihren Erfolg

Problem: Burnout & Fehler

Ihr Unternehmen ist verpflichtet, sich um die Gesundheit Ihrer Beschäftigten zu sorgen (Arbeitsschutzgesetz).

Besonders bei monotonen Arbeitsabläufen oder minderem Anspruch ist die psychische Belastung für Ihre Beschäftigten oft hoch. Das Burnout-Syndrom kann durch chronischen Stress am Arbeitsplatz, der nicht erfolgreich verarbeitet wird, entstehen. Dadurch ergeben sich für Ihr Unternehmen langfristige, möglicherweise kaum zu kompensierende Ausfälle. Zusätzlich mehren sich aber bereits in der Zeit davor Fehler durch Unaufmerksamkeit und Interesseverlust. Nicht nur die Qualität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen kann dadurch leiden, auch die Produktsicherheit wird gefährdet.

Psychische Gesundheit und Produktsicherheit oder Dienstleistungsqualität hängen direkt zusammen!

Lösung: das TALVE Programm

TALVE steigert Ihre Produktsicherheit durch die Steigerung der Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter*innen. Und spart Ihnen jede Menge Arbeit!

TALVE ist ein fertiges Präventionssystem gegen Burnout, das vorkonfektioniert in Ihr bestehendes Qualitätsmanagementsystem eingefügt werden kann.

Die Interventions-Module entsprechen Ihren sonstigen Korrekturmaßnahmen, und unterliegen den Verifizierungsprozessen Ihres QM-Systems. Damit das möglich ist, sind die TALVE-Module verpflichtend! TALVE unterscheidet sich von konventionellen BGM-Angeboten durch verpflichtende, wissenschaftlich fundierte Interventionen und die Nutzung bestehender Strukturen Ihres QM-Systems!

Sie profitieren von bereits vorgegebenen Kennzahlen und bereits angelegten Elementen der statistischen Auswertung. Und Sie erhalten vorkonfektionierte Auswertungsmöglichkeiten für Ihren Managementreview. Zusätzlich kann TALVE mit etablierten Auditverfahren bestätigt werden.

Sie erhalten mit den TALVE-Modulen wissenschaftlich fundierte Tools aus dem psychologisch / psychothera-peutischen Bereich, welche die Resilienz und Selbstwirksamkeit Ihrer Beschäftigten steigern.

Das führt zu einem besseren Betriebsklima, weniger Stress, weniger Fehlern und stabileren Prozessen und letztlich zu mehr Produktsicherheit oder besserer Dienstleistungsqualität!

Mit TALVE schlagen Sie zwei Ihrer lästigsten Fliegen mit einer hochwirksamen Klappe.

Kultur und Sicherheit

mit Zertifikat

Die psychische Gesundheit als Unternehmenskultur zu verankern, und sie gleichzeitig in das Qualitätsmanagement zu integrieren, erlaubt Ihnen, Ihre Beschäftigten gezielt und bewertbar zu unterstützen und selbst von mehr Sicherheit und Stabilität zu profitieren. Eine Gesundheitskultur beeinflusst, wie Ihre Beschäftigten über Gesundheit denken, ihr Verhalten im Zusammenhang mit Gesundheit, die Bereitschaft, über Gesundheit zu sprechen oder generell den Nachdruck, den sie dem Thema Gesundheit verleihen. Das ermöglicht Ihnen, die Auslösefaktoren für psychische Erkrankungen präventiv auf ein tolerierbares Maß zu reduzieren. Sie reduzieren damit gleichzeitig potenzielle Fehlerquellen aufgrund von Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen. Sie erhalten zusätzlich durch die Auditmöglichkeit eine außenwirksame Profilierungsmöglichkeit.

Die Zertifizierung Ihres Unternehmens ergänzt den inneren Nutzen auch eine positive Außenwirkung.

Kontakt

Mail: info@talve.de

Fon: +49 171 4948842

© 2019 by Dr. Andrea Dreusch, CPK

Karlsruhe, Baden-Württemberg, BRD